KONTAKTIEREN SIE  UNS 

Hauptsitz

PriWaTec GmbH

Kornhausstrasse 25

8840 Einsiedeln

Telefon 055 460 38 88

www.aquellio.ch

Beratung & Verkauf

Bauarena Volketswil

Industriestrasse 18

8604 Volketswil

Telefon 055 525 66 65

www.bauarena.ch

BESUCHEN SIE UNS

Messen & Veranstaltungen 2020:

Informationsveranstaltungen

Bauarena Volketswil

zu den Events >

 

 

Wir werden hier bald all unsere Aktivitäten für 2020 Frühling und Herbst auflisten.

Vielen Dank für Ihre Geduld!

 

INFORMIEREN SIE SICH

23 Jahre

ERFAHRUNG IN WASSERBELEBUNG UND KALKSCHUTZ

We have the know-how you need.

Wasser ist mehr als Wasser.

Sehen Sie selbst!

Phänomen Wasser / H2O

Wasser ist ein komplexes Phänomen, dessen Erforschung erst gerade begonnen hat.

Wasser – als Formel H2O – beschreibt ein äusserst vielschichtiges und noch längst nicht in allen Teilen erforschtes Element. Ein unverzichtbares und lebenswichtiges Element, dem auf unserer Erde mehr Achtung und Respekt gebührt. Wasser ist der  Ursprung allen Lebens und unser Nahrungsmittel Nummer 1.

AQUELLIO befasst sich täglich mit der wertvollsten Ressource der Erde und trägt damit eine besondere Verantwortung.

Wasser ist überall, Wasser ist unverzichtbar. Wasser ist geruchlos, geschmacksneutral, farblos. Das Element Wasser ist allgegenwärtig, sanft und harmonisch oder auch kräftig, gewaltig und zerstörend.  Der Ursprung alles Lebens entstand vor rund drei Milliarden Jahren im Wasser. 

 Auch der menschliche Körper besteht grösstenteils aus Wasser. Wenn Sie ein Mann sind, zu 60 Prozent, wenn Sie eine Frau sind, zu 50 Prozent. Zwei Drittel stecken in den Zellen. Das weitere Drittel fliesst im Blut durch Ihre Adern und macht 5 Prozent Ihres Körpergewichts aus. Ihre Niere besteht zu 79 Prozent aus Wasser, Ihr Hirn zu 75%, Ihre Leber zu 71%, Ihre Muskeln zu 70%. Die Haut zu 58%, das Skelett zu 28% – und Ihr Fett zu 23 Prozent.

Der Wasserhaushalt ist untrennbar mit allen elementaren Lebensfunktionen verbunden, da Wasser für die meisten Stoffwechselvorgänge in unserem Körper unerlässlich ist. Wasser transportiert in Ihrem Körper feste und gelöste Stoffe – wie ein Fluss Holzstämme, fische und Abfälle der Industrie. Und es reguliert die Wärme. Wird’s zu arm, weil Sie die Muskeln anstrengen oder Fieber haben, dann schwitzen Sie. Und die Mineralien schwitzen Sie gleich mit aus. Denn Sie können kein destilliertes Wasser ausschwitzen. Das wäre sogar gefährlich, denn dann würde die Konzentration an Mineralien im Blut zu gross.

Die Pioniere und Forscher von AQUELLIO haben sich seit Jahren mit dem Phänomen Wasser auseinander gesetzt. Mit der Erforschung entstand die chemiefreie Wasseraufbereitung AQUELLIO Revita. Das Vertriebsteam von AQUELLIO träg taktiv  mit dazu bei, dass die Verantwortung gegenüber unserer wichtigsten Ressource bewusster wird.

Die innere Kraft des Wassers

Wasser ist die wichtigste Natur-Ressource

Wasser ist die wichtigste Ressource für die Natur, den Menschen und für die Tiere. Bereits im Jahr 2003 hat die UNO im Jahr des Wassers für den sorgsamen und verantwortungsvollen Umgang mit Wasser geworben. Das Thema Wasser ist seither nicht mehr aus der Aktualität verschwunden. Noch immer gibt es Menschen ohne sauberes Trinkwasser, während andere das Wasser verschmutzen oder sogar verseuchen oder unachtsam und verschwenderisch damit umgehen.

Noch immer wird zwischen trinkbarem und ungeniessbarem Wasser unterschieden. Diese Sicht ist jedoch kurzsichtig und hat langfristig fatale Folgen. Immer weniger Wasser ist für das Ueberleben wirklich in der notwendigen Qualität verfügbar. Die Grundlage des Menschseins ist Quellwasser, dh er kann ohne Wasser nicht überleben.

Zu Zeiten der Römer wurde das Wasser in grossen Aquädukten in die Städte geleitet. Heute wird das Wasser mit hohem Druck (7–10 bar) in grossen, geradlinigen Wasserleitungen zum Konsumenten geführt. Die kleinen Wassermoleküle ballen sich dabei zu Klumpen, sog. Clustern, zusammen. Dieses Wasser ist kaum mehr in der Lage seine eigentliche Aufgabe, dh. die tiefe Reinigung unseres Organismus, auszuführen.

Vor Jahren resp. Jahrzehnten war sich die Menschheit der Reinheit des Trinkwassers bewusst. Die Quellen oder Dorfbrunnen lieferten das nötige, saubere und frische Wasser.

Der moderne Mensch hat dies drastisch veändert. Zum einen verbessert zum andern auch verschlechtert. Im heutigen Trinkwasser sind unnatürliche Stoffe vorhanden, welche die Wasserversorger mit physikalischen und chemischen Prozessen herausfiltern müssen.

Die energetische Qualität des Wassers sinkt und Reststoffe sind trotzdem (innerhalb der Toleranzen) im Wasser vorhanden. Die Informationen von solchen Verunreinigungen verbleiben zudem sehr lange im Wasser erhalten, auch dann noch wenn diese ausgefiltert wurden. Der Wasserprozess im menschlichen Körper wird dadurch massiv belastet resp. überlastet.

Mensch und Wasser

Der menschliche Körper und Wasser: die Grundlage für die Entwicklung von Aquellio

Der Mensch basiert auf der Grundlage von Wasser. Dieses «Wasser» in unserem Körpersystem erfüllt die zahlreichen Aufgaben zur Funktion und Erhaltung des Lebens. Alle Zellen im Mensch sind von Wasser gefüllt, davon umspült oder damit durchtränkt.

Während der Mensch zu Urzeiten oder bis vor wenigen Jahrzehnten täglich mit frischen Quellwasser versorgt wurde, hat dies der moderne Mensch massiv verändert. Das uns heute angediente Wasser entspricht zwar den heutigen Trinkwasser-Normen, dh enthält weniger als die erlaubten Anzahlen von bestimmten Fremdstoffen. Diese Normen sind vom Menschen erstellt und in einigen Punkten zugunsten von Profit und Bequemlichkeiten auf entsprechend hohe Werte festgelegt. Forschungen zu Auswirkungen von bestimmten Nebenstoffen im Trinkwasser sind nur wenige vorhanden, da die Industrie wenig Interesse daran hat.

Zur Ergänzung der hohen Mengenbedürfnisse werden heute unterirdische Wasserläufe angebohrt, oder aus Seen und/oder Flüssen wird Wasser zu Trinkwasser aufbereitet. Die Qualität dieses neuen Wassers, dh der Basis für die menschliche Versorgung und deren Wohlbefinden, hat sich also entsprechend stark verändert. Zwar werden die neuen Wässer mit Filterungen und Behandlungen zu chemisch «reinem» Trinkwasser aufbereitet. Dem Menschen verloren gehen jedoch die ursprunglichen Kräfte des eigentlichen Quellwassers. Hier reden wir von den feinstofflichen Informationen, sowie auch von den chemisch/physikalischen Zusammensetzungen des Wassers.

Wasser im Vergleich: Was ist gutes Wasser?

Quell-, Grund- & Seewasser.

Quellwasser

  • Biochemisch natürlich und rein

  • Folge: Basis-Wirkstoff für die Prozesse im menschlichen Körper

  • Zunehmend Quellen mit menschlichen Verunreinigungen vorhanden: Filterungen und Aufbereitung notwendig

  • Mäandrisches Fliessverhalten

  • Volle Kraft und Selbstreinigung garantiert

  • Transport durch Pumwerk

  • Reduziert Energiegehalt

  • Natürliche Kraft

  • Optimierte Prozessabläufe im menschlichen Körper

  • Hoher Sauerstoffgehalt

  • Energetisiert den Körper und fördert Prozesse

  • Gibt die wesentlichen Impulse im Körpersystem

  • Körper erhält sich fit und vital

  • Regeneriert den Körper

  • Entgiftet den Körper und entschlackt

  • Permanente gesunde Zellerneuerung

  • Hoher Gehalt an Wertstoffen

  • Kalzium, Magnesium etc.

Grund- und Seewasser

  • Verunreinigt durch den Menschen

  • z.B. Oestrogene, Kontrastmittel, Umweltbelastungen, etc.

  • Filterung(en) und Reinigungsprozesse notwendig un den Trinkwasser-Verordnungen zu genügen.

  • Transportleitungen mit 8–10 bar Druck

  • Wasser ist eingeengt und wird stark gestresst und verliert dabei viel Energie

  • Gewinnung und Transport durch Pumpwerke

  • Reduziert Energiegehalt

  • Gefördert aus Grundwasserstrom oder aus Fliessgewässern

  • Reduzierte Energie vorhanden

  • Tiefer Sauerstoffgehalt

  • Weniger hohe Bioverfügbarkeit des Wasser

  • Kraftloses bis schwaches Wasser (unreif)

  • Körperprozesse laufen reduziert ab, resp. Prozesswasser muss aus andern Quellen energetisiert werden um seine Körperaufgaben zu erfüllen

  • Körper wird entkräftet

  • Körper verschlackt zunehmend

  • Kleiner Gehalt an Wertstoffen

AQUELLIO-WASSER

  • Angedientes Wasser wird renaturiert und energetisiert

  • Evt. Ergänzung durch Aquellio Filteranlage zur Eleminierung von Schadstoffen.

  • Wie Quellwasser

  • Regeneriert Wasser zu Quellqualität

  • Erhöht den Sauerstoffgehalt

  • Verbesserung durch Strukturierung des Wassers (keine Blockierung durch grosse Wassercluster)

  • Gehalt an Wertstoffen wie angedientes Wasser bleibt erhalten

Reines Trinkwasser

Aufbereitetes Wasser – rein und lebendig (von Adreas Schulz*)

Bedenkt man die verschiedenen menschlichen Einflüsse auf unsere unter- und oberirdischen Gewässer, die die Qualität sowohl des Leitungswassers als auch der auf dem Markt erhältlichen Wässer mitbestimmen, stellt sich die entscheidende Frage: Ist das angebotene Wasser wirklich ein qualitativ hochwertiges Lebensmittel oder sollte es zusätzlich aufbereitet werden?

Wirkliche Qualität drückt sich in chemisch-physiskalischen und vitalenergetisch nachweisbaren Aspekten aus. Es gehört beides zusammen: eine Reinigung des Wassers, damit es frei von pathologischen Keimen ist, sowie eine Aufbereitung, die belebend und revitalisierend im Sinne einer Annäherung an eine natürliche Quellwasserqualität wirkt, wenn die Lebendigkeit zuvor eingeschränkt wurde.

Diese optimale Qualität kann eigentlich nur an natürlichen, noch rein erhaltenen Quellen angetroffen werden. Da solche Quellen aber nicht für alle Menschen zugänglich sind, ist es notwendig, dass eine solche hochwertige Qualität zumindest annähernd durch Methoden der Aufbereitung erreicht werden.

*Andreas Schulz:
«Geräte zur Wasseraufbereitung»
ISBN 978-3-03800-310-6

Die energetische Unterschrift des Wassers / Wasserkristall-Fotos

Die energetische Signatur bildet Wasserkristalle in ihrer Form ab. Die Herstellung, fotografiert unter dem Mikroskop,  erfolgt in Anlehnung der Bildmethode von Masaru Emoto, dem japanischen Wasserforscher und Biochemiker. Masaru Emoto entwickelte das Mikrocluster-Wasser oder Magnetresonanz-Wasser.

Er schrieb in seinem Buch Die Botschaft des Wassers: «Als ich meine Forschungen fortführte, war ich mir nicht mehr sicher, ob das wertvolle Wasser, mit dem ich arbeitete, nun rein oder unrein war, und was das für den menschlichen Körper bedeutete. Auch Wasserforschungsinstitute und Wasserforscher können darauf keine abschliessenden Antworten geben.

Wasser erscheint unseren Augen immer gleich, wie es auch zusammengesetzt ist. Wasser ist jedoch nicht gleich Wasser.

 

Gibt es eine Möglichkeit, nicht messbare und nicht sichtbare Unterschiede sichtbar zu machen?» Ja, die gibt es.

Kontaktieren Sie uns für Ihre persönliche energetische Wasser-Signatur.

Please reload